Privatleistungen

Medizinisch-ästhetische Operationen

Alternativ zu den o. g. Verfahren mit Laser oder hochenergetischer Blitzlampe können viele gutartige und störende Hautveränderungen auf Wunsch auch operativ mit gewebeschonenden chirurgischen Therapieverfahren entfernt werden.

Faltenbehandlung

Mimische Falten oder die sehr unschönen sog. Krähenfüße seitlich und unterhalb der Augen lassen sich mit verschiedenen Substanzen, die in oder unter die Haut gespritzt werden, sehr gut behandeln.

Zur Anwendung kommen bei uns neben dem sog. Botulinustoxin z.B. bei starker Furchung der Stirn oder ausgeprägten „Zornesfalten“ auch die modernen und sicheren Füllsubstanzen („filler“) wie Hyaluronsäure zum Ausgleich tiefer mimischer Falten sowie zum Auffüllen erschlaffter Hautpartien.

Naturheilverfahren

Zur Therapie chronischer Hauterkrankungen sowie zur Behandlung der immer häufiger werdenden allergischen Erkrankungen haben sich neben den bekannten schulmedizinischen Verfahren mehr und mehr auch naturheilkundliche Heilmethoden durchgesetzt.

Dieser Entwicklung wird auch in unserer Praxis Rechnung getragen. Wir führen daher bei verschiedenen dermatologischen und allergologischen Krankheitsbildern Immun- und Eigenbluttherapien durch und verfügen auch über Erfahrung in der Anwendung pflanzlicher und homöopathischer Arzneimittel.

Ergänzend zu diesen Therapiemaßnahmen wird von Herrn Dr. Gall die Akupunktur als wesentlicher Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin seit Jahren erfolgreich angewandt.

Medizinische Aknebehandlung

Zur Therapie bei unreiner Haut und Akne werden von uns neben hautreinigenden Verfahren und Gesichtsmasken auch ein Gesichtspeeling angeboten.

Unsere Peelingtherapie wird mit Fruchtsäurehaltige Lösungen in aufsteigender Konzentration durchgeführt und erfolgt nach einer zweiwöchigen Vorbereitungsphase in wöchentlichen Sitzungen. Dabei sind für einen guten kosmetischen Erfolg meist 6-8 Sitzungen erforderlich.

Medizinische Fußpflege

Bei starken Verhornungen der Fußsohlen, verdickten und verformten Fußnägeln sowie zur Vorbeugung von Hauterkrankungen erfolgt bei uns eine medizinische Fußpflege durch besonders geschulte Mitarbeiterinnen.

Lichttherapie (Phototherapie)

Die Lichttherapie ist eine der wichtigsten Therapieverfahren zur Behandlung vor allem chronischer Hauterkrankungen (z.B. Schuppenflechte, Neurodermitis). Sie wurde als „Heliotherapie“ (helios, griechisch für Sonne) bereits in der Antike von den Griechen erfolgreich praktiziert.

In der modernen Dermatologie kommen statt des natürlichen Sonnenlichts künstlich erzeugte Lichtquellen zur Anwendung (z.B. Lichtkabine, UV-Kamm). Dies ermöglicht eine genaue Messung der zugeführten Energiedosis und verhindert somit das Auftreten einer übermäßigen Hautreizung oder eines Sonnenbrands.

Unsere Praxis verfügt über zwei Lichtkabinen mit UVA- und UVB-Licht (Schmal- und Breitspektrum) sowie über weitere UV-Lichtgeräte zur Teilkörperbestrahlung.

Ferner nehmen wir am Erprobungsmodell Balneophototherapie (Bade-Lichttherapie) der Krankenkassen in Zusammenarbeit mit dem Tomesa-Zentrum in Nürnberg teil.